Fritz-Hopf-Technikerschule Nördlingen

Mechatronik

  • Ausbildung an modernsten mechatronischen Anlagen
  • SPS-Labor mit Bussystemen und Industriemodellen
  • Netzwerktechnik im CISCO-Netzwerklabor
  • . . . und vieles mehr

Maschinenbau

  • Konstruktion und 3D-CAD (Solidworks)
  • CAM-Lösung auf SolidCAM
  • Messtechnik mit praktischen Übungen
  • Automatisierungstechnik mit kameragesteuertem Roboter
  • . . . und vieles mehr

Elektrotechnik

  • SPS-Labor mit Bussystemen
  • Simulationssoftware MultiSim
  • Programmiersprachen LabView und JAVA
  • Hochfrequenztechnik im Amateurfunklabor
  • Fertigungsanlage mit Kamerasteuerung
  • . . . und vieles mehr

Kraftfahrzeugtechnik

  • Zum Schuljahr 2014 bieten wir eine Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik an.
  • Weiterbildung zum "Staatlich geprüften Techniker/-in".
  • Jetzt anmelden
  • . . . mehr

Bautechnik

  • CAD mit Nemetschek
  • Schalungsplanung mit PERI-ELPOS
  • Schuleigenes Betonlabor
  • Sicherheitsseminar der BG
  • Baustellen und Betriebsbesichtigungen
  • . . . und vieles mehr
Unsere Premiumpartner:
Logo SPN      Logo TCW      

Mit der Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker an der Fritz-Hopf-Technikerschule Nördlingen gehen Sie einen Schritt nach vorne für Ihre berufliche Zukunft!

Mit dem Abschluss zum Staatlich geprüften Techniker/-in sind Sie auf dem Arbeitsmarkt gefragt und übernehmen selbstständige, verantwortliche und interessante Aufgaben in den Unternehmen. Zudem haben Sie die Möglichkeit ein verkürztes Bachelorstudium an unseren Kooperationshochschulen in Wrexham(Wales), Aalen und Augsburg anzuschließen - es besteht über unsere Schule die Möglichkeit in 3 bis 4.5 Jahren mit der Technikerausbildung und einem Bachelor-Diplom abschließen zu können - ein großer Schritt nach vorne!

Was spricht für uns?

  • engagiertes Lehrerkollegium an einer übersichtlichen Schule mit ca.100 Schüler/-innen - damit eine gute Arbeitsatmosphäre
  • als staatliche Schule Schulgeldfrei
  • motivierte Schüler/-innen in kleinen Klassen
  • gute technische Ausstattung in den Fach- und Klassenräumen
  • Wahlfächer für individuelle Schwerpunkte
  • CAD-, Elektronik-, KFZ-, Messtechnik-, Werkstoff- und SPS-Labor für praktische Inhalte
  • Angebot zusätzlicher Zertifikate in Englisch, Programmieren,Elektrotechnik u.a.
  • gute Unterstützung durch den Förderkreis der Fritz-Hopf-Technikerschule e.V.
  • hervorragende Zusammenarbeit mit dem Technologiezentrum Westbayern(TCW) und örtlichen Firmen

Unser Schulprospekt zum Download


Kooperation mit der Hochschule Augsburg
Kooperation mit dem Technologiezentrum Westbayern
Kooperation mit der Glyndwr-University in Wales
Mitarbeit im Bundesarbeitskreis der Technikerschulen 

 

Klicken zum schliessenKlicken zum schliessenKlicken zum schliessen

Klicken zum schliessenKlicken zum schliessenKlicken zum schliessen

 

AKTUELLES