Maschinenbautechnik

  • Konstruktion und 3D-CAD mit der Software solidworks
  • CAM-Lösung auf SolidCAM
  • Messtechnik mit praktischen Messübungen
  • Automatisierungstechnik mit einer Festo-Fertigungsanlage und einem kameragesteuerten Roboter
  • Werkstoffprüfung im Werkstofflabor
  • Europäisches Sprachenzertifikat in Englisch
  • ECDL (Europäischer Computerführerschein)

Foto TMA 2A 2018/19

Klasse TMA-A 2017-2019 (Bild: 2018)

Foto TMA 2B 2018/19

Klasse TMA-B 2017-2019 (Bild: 2018)

Foto TMA 2A 2014/2015

Klasse TMA-A 2013-2015 (Bild: 2014)

Foto TMA 2B 2014/2015

Klasse TMA-B 2013-2015 (Bild: 2014)

TMA-A 2011
Schüler der TMA-A 2011-2013 (Bild: 2011)

TMA-B 2011
Schüler der TMA-B 2011-2013 (Bild: 2011)

TMA02A 2009-2011
Schüler der TMA-A 2009-2011 (Bild: 2010)

TMA02B 2009-2011
Schüler der TMA-B 2009-2011 (Bild: 2010)

TMA01A 2009-2010
Schüler der TMA-A 2009-2011 (Bild: 2009)

TMA01B 2009-2010
Schüler der TMA-B 2009-2011 (Bild: 2009)

TMA-A 2007-2009
Schüler der TMA-A 2007-2009


TMA-B 2007-2009
Schüler der TMA-B 2007-2009

Im ersten Schuljahr erfolgt der Unterricht in folgenden Fächern:
Konstruktion I (4), Maschinenelemente (4), Technische Mechanik (5), Elektrotechnik (4), Physik (3), Werkstoffkunde und Chemie (4), Informationstechnik (2), Deutsch (2), Englisch (2) Mathematik I (5), Wirtschafs- und Sozialkunde (2)

insgesamt 37 Unterrichtsstunden pro Woche

 

Im zweiten Schuljahr sind folgende Unterrichtsfächer verbindlich:
Steuerungstechnik (4), Industriebetriebslehre (3), Fertigungsverfahren (2), Maschinenelemente (2), Mathematik II (2), Englisch (2), Betriebspsychologie (2)

Alle weiteren Unterrichtsfächer können von der Schule und dem/der Schüler/-in aus einem Angebot von Wahlpflichtfächern ausgewählt werden.

Beispiele: Konstruktion II (3), Kraft- und Arbeitsmaschinen (3), Produktions- und Fertigungstechnik (3), Werkzeugmaschinen (3), Automatisierungstechnik (3), Entwicklung und Konstruktion (4), Regelungstechnik (2), Messtechnik (2), Mechatronische Systeme (3), Technologie neuer Werkstoffe (2), Umwelt- und Qualitätsmanagement (2), Projektarbeit (3), Technisches Englisch (2) u.a.

insgesamt 34 Unterrichtsstunden pro Woche