Anmeldung zum Vorbereitungskurs Mathematik

Die Anmeldung zum Vorbereitungskurs Mathematik an Technikerschulen ist ab sofort möglich. Die Anmeldung erfolgt über die VHS Nördlingen. Telefon: 09081/84182.

Der Kurs findet am 10. und 11. September 2021 von 9 bis 16 Uhr an der Fritz-Hopf-Technikerschule statt. Die Kursgebühr beträgt 30€.

Der Kurs dient zur Vorbereitung im Fach Mathematik für die Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker für alle Fachrichtungen. Dabei erlernen bzw. wiederholen die Teilnehmer insbesondere die Themen Bruchzahlen, Umgang mit Termen, Lösen von linearen Gleichungen und Bruchgleichungen, Umstellen von Formeln.

Kollegiale Fallbesprechung to go

Mittwoch, 19. Mai 2021, 13.45 bis 16 Uhr

Zwei Lehrkräfte tauschen sich bei einem Spaziergang über typische Aufgaben- und Fragestellungen zu den Themen Unterricht und Schulleben aus.

Online-Infoabend

Online-Infoabend der Technikerschule Nördlingen am Mittwoch, den 19. Mai 2021, um 19:00 Uhr.

Aufgrund der aktuellen Situation findet der Infoabend über eine Online-Konferenz statt.

Mit folgendem Link können Sie dem Zoom-Meeting beitreten:

https://zoom.us/j/92450056712?pwd=VmpEMS9uajFFYTNTaUU4UnZXQnJXUT09

Meeting-ID: 924 5005 6712

Kenncode: 085951

CAD-Programm CASCADOS

Online-Schulung im CAD-Programm CASCADOS
Mittwoch: 03.03.2021, 10.30 Uhr

Mitgliedschaft der FHTN im Oracle Academy Program



Im künftigen Arbeitsalltag und in den damit einhergehenden vielschichtigen Tätigkeitsbereichen der angehenden staatlich geprüften Techniker*innen spielt die Programmierung von Steuerungen und Daten verarbeitenden Systemen in Hochsprachen eine immer wichtigere Rolle. Grundlegendes Verständnis sowie die sichere Anwendung der objektorientierten Programmiersprache Java stellt daher auch in der Weiterbildung an der Fritz-Hopf-Technikerschule Nördlingen (FHTN) in den Fachbereichen Elektrotechnik und Mechatroniktechnik einen zentralen Aspekt dar.

In Zusammenarbeit mit der Oracle Academy wird im Rahmen des Unterrichtsfaches “Softwareentwicklung” ab dem Schuljahr 2020/21 ein mehrstufiges Zertifizierungsprogramm angeboten. Die angehenden Techniker*innen der Ausbildungsrichtungen Elektrotechnik und Mechatroniktechnik können so erlernte Kenntnisse und Fertigkeiten in der Programmiersprache Java offiziell nachweisen und erhalten dadurch einen wichtigen Baustein für ihr Portfolio.

Die Absolventinnen und Absolventen der FHTN erhalten über die erfolgreiche unterrichtsbegleitende Teilnahme des Oracle Academy Kurses “Java Foundations” eine offizielle Teilnahmebestätigung. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die erworbenen Kenntnisse durch die von der Oracle Academy anerkannten Zertifikatsprüfung “Java Foundations” der FHTN nachzuweisen oder die externe Industriezertifikatsprüfung zum “Oracle Certified Foundations Associate Java” abzulegen.

Jetzt Karriereturbo starten

Anmelden für September 2021

Bautechnik

Fahrzeugtechnik und Elektromobilität

Maschinenbautechnik

Mechatroniktechnik

FHTN Kooperationspartner SAP




Digitalisierung und Industrie 4.0 ist im Rahmen der Weiterbildung an der Fritz-Hopf-Technikerschule (FHTN) im schulischen Alltag der angehenden Staatlich geprüften Technikerinnen und Techniker stets präsent. Ein wichtiger Teil ist dabei die Einführung in ERP SAP, einer marktführenden Unternehmenssoftware für Enterprise Resource Planning (ERP).

Mit ihrem University Alliances (UA) Programm fördert SAP eine praxisnahe und zukunftsorientierte Ausbildung, indem sie Lehrenden und Studierenden weltweit Zugang zu neuesten SAP-Technologien ermöglicht. Die FHTN ist Kooperationspartner des Programms, das sich an Hochschulen sowie Berufliche Schulen richtet, die SAP-Software aktiv in Lehre und Ausbildung integrieren.

Die Absolventen und Absolventinnen der FHTN bekommen mit dem SAP Zertifikat ERP I oder II einen wertvollen weiteren Baustein für ihr Portfolio und dokumentieren ihre umfassende Beschäftigungsfähigkeit fürs Industrieunternehmen genauso wie für den Mittelstand.

Das SAP Zertifikat umfasst unter anderem die Einführung ins Modellunternehmen und eine gründliche Softwareerkundung mit der Pflege von Stammdaten. Darauf baut der einfache Produktionsprozess auf, die Bearbeitung eines Planauftrages und Prüfung des Lagerbestands mit Erstellung von Stückliste und Arbeitsplan und abschließend der Fertigungsauftrag mit Kalkulationsfreigabe.

Fortgeschrittene SAP-Nutzer gehen dann die Zeichnungsanalyse und Erzeugnisstruktur an, üben die Erstellung und Analyse von Stücklisten oder die Erstellung von Arbeitsplätzen und Arbeitsplänen. Den Abschluss zur Erlangung des Zertifikates bildet eine Einführung in die Smart Factory mit visuellem Produktionsprozess.

WGU Infoveranstaltung 19.03.2021

Einladung zur Videokonferenz am 19.03.2021, 10 Uhr mit aktuellen Information zum Studium in Wales (Groß-Britannien) an der Wrexham Glyndwr University mit John Worden und John Evans

E-Fahrzeug Nissan Leaf am Prüfstand